blog
Man muß sich durch die kleinen Gedanken, die einen ärgern,
immer wieder hindurchfinden zu den großen Gedanken, die einen stärken.
Dietrich Bonhoeffer, (1906 - 1945)

Gedanken
....
Kritzeleien


Gratis bloggen bei
myblog.de

nackte Jungfern ...? ... ;-)


Heute waren Maxl und ich in Drebach, nackte Jungfern angucken.
Leider waren wir nicht die einzigen, die auf diese Idee gekommen sind. Es war wie eine Völkerwanderung, die sich auf allen Wegen des kleinen Ortes vollzogen hat. Aber es hat ja keinen Zweck, zu einer anderen Zeit oder schlechterem Wetter dorthin zu fahren, dann sind die Jungfern nicht mehr da oder haben sich verkrochen.
Uns hat es trotzdem sehr gefallen.

Katrin war an diesem Wochenende mit Freundinnen zu einem Frauenverwöhnwochenende in Jonsdorf und Johanna bei einer guten Freundin, mit der sich Johanna gut versteht und die auch mit Johanna sehr gut umgehen kann, untergebracht.
Den Mädels hat es auch gefallen.

Ansonsten leide ich unter akuter, chronischer Zeitnot. Irgendwie hab ich immer viel zu tun und egal was ich auch immer erledige, die Arbeit wächst kontinuirlich nach.
Allerdings ist es jetzt anders als im Herbst und Winter. Da war Johanna unsere größte Sorge und vieles unklar und unvorhersehbar. Jetzt geht mit Johanna alles seinen Gang, Maxl scheint sich auch gefangen zu haben und es ist auch abzusehen, dass die viele Arbeit irgendwann beendet sein wird. .... und dann werd ich aber so etwas von faulenznen!!!
Einzig der Ärger mit dem Ortschaftsrat hält an und nervt enorm. Aber auch da bin ich guter Hoffnung, dass alles in ordentliche Bahnen gerät.
11.3.07 21:26